Spachteln die erste…

Grosses Refit – 05.02.2016 –

Es nützt ja nichts… es muss ja weiter gehen. Zumindest an den kritischen Stellen. Heute mal die ersten Stellen angefangen zu schleifen und zu spachteln. Hier war das zuvor durch Sascha W. ruinierte Vordach und die unendliche Geschichte der Badeplattform fällig.

wetter 05.02.2016

Also los zum Hafen. Heute war doch recht mildes, obwohl regnerisches Wetter, angesagt. Und die Vorhersage hatte recht… es war mild – nahezu warm.
Denn laut Thermometer waren es sogar 11° Grad.

Ungeschliffen Badeplattform

Als erstes die Badeplattform und die Stellen vom Schweißen bearbeiten… hier ungeschliffen zu sehen.

02

Nachdem alle Schweißstellen blank und der Rest angeschliffen war, wurde reichlich gespachtelt.

Spachtel Badeplattform

Unglaublich die vorherige Kraterlandschaft auf der Badeplattform. Hier wurde wohl von Sascha W. gespachtelt… nur lang zu wenig um eine gleichmäßige Ebene zu schaffen.

Vordeck gespachtelt

Anschließend das Dach der Pantry gespachtelt. Auch hier wurde schon bei dem ersten Versuch von Sascha W. gespachtelt. Nur überall waren Lufteinschlüsse und keine gleichmäßige Spachtelschicht. Jedoch war es auch der Bereich, wo der Anfang vom Ende entstand und Sascha W. die Arbeit eingestellt hatte.

 

Festbeleuchtung

Am Ende des Arbeitstages habe ich weitere Lampen installiert. Nun ist es schön hell im Werkzelt – und nun sieht man Dinge die noch zu erledigen sind, wo man bisher dachte, sie wären erledigt worden.