Gangboard fertig…

Grosses Refit – 22.02.2016 –

Wetter vom 22.02.2016

Die Wettervorhersage für heute war zumindest bzgl. der Temperaturen passend um das Gangboard nun komplett mit Primer zu versehen.

Bug halb geprimert

Gestern war ja schon die Steuerbordseite sowie die Hälfte vom Bug mit Primer versehen worden.
Nachdem gestern die Roststellen auf dem nicht mit Primer versehenen Bereich auf dem Gangboards beseitigt wurden, mussten sie heute nochmal nachgeschliffen werden.
Da jedoch die Fertigstellung des Gangboards nicht so lange dauert, zumindest das Primern, wurde dieses am Ende des Arbeitstages gelegt.
Denn es gibt ja noch viel zu tun. Und Staub muss nicht nach dem Primern erzeugt werden! 😉

backboardseite angeschliffen

Genau… also wurde wieder geschliffen. Zum einem das Unterschiff backboardseitig angeschliffen und hier zugleich noch einige Unebenheiten vom Spachtelauftrag beseitigt.
Auch hier hatte Sascha W. wieder gezeigt, dass sorgfältiges Arbeiten nicht seine Stärke ist. Denn zudem hatte er auch an der Backbordseite das letzte Fenster bzw. den Rahmen nicht geschliffen.

Badeplattform Rahmen

Abschliessend der Schleifarbeiten ging es dann an die Badeplattform. Durch die Verlängerung wurde nachgängig an den Übergängen Spachtel aufgebracht. Hier musste nun wieder die runde Form des Aussenträgers/Rahmen hergestellt werden.

Rohrschleifer im Einsatz

Hierzu wurde ein Rohrschleifer genommen. Das ging sehr gut und das Ergebnis ist perfekt. Von Hand oder mit dem Exzenterschleifer wäre dies eine „never ending Story“ geworden.

Bug geprimert

Dann zur Krönung des Tages folgte nun das Aufbringen des Primers. Angefangen am Bug

Backboradseite Gangboard geprimert

gefolgt durch das Gangboard auf der Backbordseite

Aufstieg Achterdeck geprimert

und zum Abschluss am Aufstieg zum Achterdeck.

roststelle auf Achterdeck

Neben dem Gangboard wurde auch der offene Bereich am Achterdeck nochmal mit Primer versehen. Hier jedoch zuvor einige kleine Roststellen entfernt.
Hier sah auch Sascha W. einfach mal drüber weg. Was umso ärgerlicher gewesen wäre. Denn hier folgt eine Teakdecksanierung. Und alleine der Materialwert liegt weit im vierstelligen Bereich.

Achterdeck reinigen

Dann wurde der Achterdeckbereich gereinigt und nachfolgend die Ränder abgeklebt…

Achterdeck neu geprimert

und zum krönenden Abschluß des Tages mit Primer versehen.